Henriette Heinrichs
BUTOH - die Seele tanzt

Workshops mit Henriette im Überblick

Termine zum Anklicken:


Termine zum Scrollen:

"Stromboli"
31. August - 11. September 2022 live openair
„ Performance Workshop in Ginostra auf Stromboli“

Den Atem deiner Seele, mit dem Atem der Erde verbinden.
Dich mit den Kräften der Natur verbinden.
Ein Innehalten, ein bei Dir Ankommen.
Den Augenblick unter die Lupe nehmen
und beiläufig einer winzigen Ewigkeit begegnen.
Butoh tanzen und einmal völlig aus der Welt sein. Dich selbst erneuern. Vormittags schattig unter freiem Himmel tanzen. Nachmittags ins tiefblaue, kristallklare Meer hopsen und die beeindruckenden Unterwasser-Lavalandschaften schnorchelnd erkunden. Fernab von allem Komfort der Konsumgesellschaft, heimelig ein klein wenig verwildern. Das winzige Dorf Ginostra liegt 50 Meter über dem Meer, hier leben 50 Einwohner und fünf Esel. No cars at all! Entspannung pur!' Eine Weile Verweilen, in diesem von der Zeit vergessenem Dorf über dem Meer, das von anderen Jahrhunderten erzählt. In kleinen, weißen, uralten Häuschen zu zweit oder dritt wohnen und einander begegnen. Auf den hauseigenen Terrassen im Schatten lungern und den gigantischen 220° Grad Meerblick einatmen. Butoh tanzen und den Atem deiner Seele, mit dem Atem des Meeres verbinden. Ein Innehalten, ein Ankommen.

Mit Abschluss - Performance am 10. September, wenn du Mitmachen möchtest.
Zwölf Tage: Täglich drei Stunden Unterricht, in den Tagen vor der Performance teils erweitert auf vier bis fünf Std/Tag. Der Kurs findet komplett open Air statt!

Ort: Ginostra di Lipari, auf der Sonnenuntergangseite der Insel Stromboli

Zeit: Anreise 30. August, Abreise ab 12. September.

Kosten: 690,-€ (Frühbuchen bis 1. Mai 590,-€ )
Übernachtung: 25,- € DZ oder 40,- € EZ pro Nacht.
Fahrtkosten ca. 300,-€ ???
Selbstverpflegung (Material: ca. 17,-€ / Tag)

Anmeldung: Henriette Heinrichs, Tel: 0179-74 34 456, henriette@butoh-tanz.de


____ online _____________________________________

_____Wohnzimmer Butoh Mittwochs jeweils 19:00 - 20:30 Uhr
Termine:
22. Juni / 29. Juni / 6. Juli / 20.Juli und ab 21. September wieder wochentlich!

.
____Zimmertanz- Matinèe Samstag + Sonntag 10 - 12 Uhr
Termine:
24. + 25. September 22

____ online _____________________________________

_____Wohnzimmer Butoh___________
Mittwochs jeweils 19:00 - 20:30 Uhr
Termine:
25. Mai / 29. Juni / 6. Juli / 20.Juli und ab 21. September wieder wochentlich!

.
____Zimmertanz- Matinèe____

Samstag + Sonntag 10 - 12 Uhr
Termine:
24. + 25. September 22

.

Zuhause gemütlich den Alltag abschütteln. Tanzend bei Dir selbst ankommen, deine Zimmereinrichtung mittanzen lassen. Tänzerisch verbindung mit anderen aufnehmen und in austausch treten. Inspirationen aufnehmen und weiterspinnen.

.

online Preise: Ich bitte um Beiträge, in selbstgewählter Höhe. Pro Abend 10,- € bis 30,- € , pro Wochenende 40,- € bis 100,- €
.

Anmeldung: henriette@butoh-tanz.de
Scheib mir bitte deinen Namen, die Stadt oder das Bundesland in dem Du wohnst und wann du kommen möchtest, dann sende ich dir die Zugangs-Daten.

Du brauchst:
1. Einen Rechner oder Tablet mit funktionierender Kamera, Mikrophon und Lautsprecher.
2. Vor deinem Bildschirm 2 x 2 Meter Platz zum rumhupfen.
3. Eine Wolldecke und Malsachen griffbereit.


Österreich
18. - 21. Mai 2023 live openair
„Frühlingserwachen in den Zaubergärten"

Mit allen Sinnen ins Ambiente lauschend, Tanz geschehen lassen.
Ein mit uns selbst und der Existenz in Einklang geraten.
Den Augenblick unter die Lupe nehmen und beiläufig einer winzigen Ewigkeit begegnen.
Butoh als Brücke zwischen der Seele und der Weltenseele.
Tanzend den Atem der Natur über den Körper sichtbar werden lassen.
Es entstehen szenische Improvisationen, getanzte Installationen, die in den Moment hinein zerrinnen.
Auch unsere im Dunklen vergessenen Seelenanteile werden wie zum Tanze bitten.
Butoh-Tanz hilft uns, mit Feingefühl und Poesie die schlummernden Urkräfte des Lebens aus dem Winterschlaf zu kitzeln.
Neue Lebendigkeit nimmt Gestalt an und bring unsere Wahrnehmung der Welt zum Glitzern.

Ort:

Hof der Sinne, zwischen Linz und Passau

Zeit:

Donnerstag 18 Uhr – Sonntag 15 Uhr

Kosten:

werden noch bekannt gegeben!

Anmeldung:

Rebekka Preining, Tel: 0043 - 650 – 50 377 11, leelaluna@gmx.at



Teilnahmebedingungen:

Für online Unterricht:

Bitte vor deinem ersten Mal Wohnzimmertanz oder Zimmertanz-Matineé per e-mail anmelden, um die Zugangsdaten zu bekommen.
Danach ist deine Teilnahme auch spontan möglich.

Für live Workshops:

Für alle Kurse bitte gesonderte Anmeldeunterlagen bei den jeweiligen Veranstalterinnen anfragen.

Eine Anmeldung wird erst gültig, sobald eine Anzahlung bei der jeweiligen Veranstalterin eingegangen ist.
(Zur Teilnahme auf Stromboli ist nach dem Lesen der Anmeldeunterlagen, ein telefonisches Vorgespräch mit Henrietten erforderlich.)

„Frühbucher Preise“ gelten bei Buchung mit Anzahlung bis zu angegebenem Datum.

Einen „Komm-Mit-Bonus“ bekommst Du für jede mitgebrachte Person, die noch nie bei Henriette getanzt hat.

Live Kurse werden unter Einhaltung der jeweils geltenden Coronaregeln durchgeführt

Die freien Plätze werden in der Reihenfolge, der eingegangenen Anmeldungen vergeben.

Bei Ausfall eines Workshops, oder nicht Gewährleistung deines freien Platzes, wird jeder eingezahlte Betrag umgehend zurückerstattet.

Bei Rücktritt seitens des Teilnehmers bis 14 Tage vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von € 25,- erhoben, danach 50,- €.
Ab 48 Stunden vor Kursbeginn sind es 100% Storno, es sei denn eine Ersatzperson wird gestellt.(Stornobedingungen für Stromboli bitte den gesonderten Anmeldeunterlagen entnehmen.)

Anmerkungen:

  1. Butoh kann in jedem Alter und mit jeder körperlichen Voraussetzung getanzt werden!
  2. Alle Teilnehmenden sind für sich selbst Verantwortlich und stellen die Veranstalterinnen von jeglichen Haftansprüchen frei.

Mitbringen:

  1. Gymnastik Bekleidung und Sweatjacke, im Winter auch gern mal eine Wolldecke.
  2. Es kann Barfuß getanzt werden. Alternativ mit rutschfesten Stulpen, Socken o.ä. anzuraten.
  3. Bitte Getränke und einen kleinen Beitrag zum gemeinsamen Pausen-Buffet mitbringen, bei Kursen ohne Verpflegung.

* Fotos : Peter van Heesen